Gesprächskreis

Die Grundregeln:

Wir möchten Anderen Hilfe geben und freuen uns über gegenseitige Unterstützung. Toleranz steht bei uns ganz oben an. Jeder kann sein wie er ist und nicht wie wir ihn uns wünschen. Die Gesprächsthemen legt die Gruppe selbst fest.

Jeder ist eingeladen, die Leitung eines Abends zu übernehmen. Zu schwierigen Themen werden Fachleute als Referenten oder zur Beratung hinzugezogen.

Gesprächsthemen:

Allgemeine praktische Probleme des Alltages, ethische, philosophische, moralische und psychologische Fragen.

Ziel der Gespräche:

Aus der Isolation herauskommen, sich mit den Problemen der Mitmenschen auseinandersetzen, ohne sich in Mitleid(en) zu verlieren, stattdessen versuchen, konstruktiv und kreativ zu helfen, den eigenen Weg zum Umgang mit Problemen und vielleicht sogar eine Lösung finden.

Termine:

Die Vorträge finden im Mehrgenerationenhaus um 19:00 Uhr statt.

Treffpunkt:
Teggingerstraße 16
78315 Radolfzell
In Google Maps ansehen
Kontakt:
Ekkehard Bläs
07531 / 928935

Alf Kral
07732 / 56783


  • Donnerstag, 17. Januar 2019 – „Was erwarten wir von 2019 und von MhM?“ (Alf Kral)
  • Donnerstag, 07. Februar 2019 – „Alles Lüge? Warum wir nicht ohne Lügen und Notlügen auskommen.“ (Barbara Schwilling)
  • Donnerstag, 21. Februar 2019 – „Überblick über die Vorsorgemappe“ (Günther Oschwald)
  • Donnerstag, 07. März 2019 – „Die Notwendigkeit des Alleinseins“ (Ekkehard Bläs) im Diakonie Besprechungsraum
  • Donnerstag, 21. März 2019 – Mitgliederversammlung im Pro Seniore
  • Donnerstag, 18. April 2019 – „Das Alter ist relativ“ (Alf Kral) im Diakonie Besprechungsraum
  • Donnerstag, 01. Mai 2019 – Maiwanderung am Mindelsee
  • Donnerstag, 16. Mai 2019 – Freies Thema (Ekkehard Bläs)
  • Donnerstag, 06. Juni 2019 – „Die Kraft des Verzeihens“ (Ekkehard Bläs)
  • Donnerstag, 04. Juli 2019 – Freies Thema (Alf Kral)
  • Donnerstag, 18. Juli 2019 – Sommerhock